"Der säkulare Staat und der Islam"
Podiumsgespräch mit Hamed Abdel-Samad
 
Hamed Abdel-Samad
ist Publizist ägyptischer Herkunft. Für seine intensive Auseinandersetzung mit den Themen Islam und Islamismus wurde er unter anderem 2012 mit dem Bayerischen Fernsehpreis sowie 2015 mit der Josef-Neuberger-Medaille ausgezeichnet. In seinem 2018 erschienenen Buch "Integration - Ein Protokoll des Scheiterns" beschäftigt er sich mit Integrationspolitik und den Bedingungen für ein friedliches gesellschaftliches Miteinander.
  
Michael Fleischhacker
ist österreichischer Journalist und Fernsehmoderator. Seine journalistische Karriere begann er bei der "Kleinen Zeitung" danach war er sowohl für die Tageszeitung „Der Standard“ als auch für "Die Presse" tätig. Seit 2014 moderiert der Journalist das Servus TV-Format "Talk im Hangar 7". Seit Frühling 2017 ist Fleischhacker Geschäftsführer der Medien- und Rechercheplattform "Quo Vadis Veritas".
 
Termin:
Freitag, 22. Februar 2019
18:00 Uhr | Einlass 17:30 Uhr
Ort:
Salzburg Congress | Mozart Saal
Auerspergstraße 6, 5020 Salzburg

 

Bitte beachten Sie, dass der Einlass nur mit verpflichtender Registrierung und nach Vorweisen eines gültigen Lichtbildausweises erfolgen kann! Aus Sicherheitsgründen erfolgen Taschenkontrollen beim Einlass.

 
 
 
 
 
Datum:  Fr, 22. Febr. 2019, 17:30 - 22:00 Uhr
Ort:  Congress Salzburg | Auerspergstraße 6, 5020 Salzburg

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Das Team des Österreichischen Integrationsfonds
 
Österreichischer Integrationsfonds
Schlachthausgasse 30, 1030 Wien
veranstaltungen@integrationsfonds.at
+43 1 7101203-300